expect in bash

Mit expect kann man u.A. eine Telnet-Verbindung auf machen und dann Geräte, die keine andere Möglichkeit (snmp, tftp, etc.) bieten per script konfigurieren. Daher will man so ein expect-script gerne mal in ein bash script integrieren. Das geht so:

#!/bin/bash

# hier mein bash script. bash-Variablen werden in expect uebernommen

ROUTER=192.168.1.1
USER=eliyah
PASS=geheim
expect <<- DONE
     spawn telnet $ROUTER
     expect "Username:"
     send "$USER\r"
     expect "Password:"
     send "$PASS\r"
     expect "*#"
     send " ter len 0\r"
     expect "*#"
   # hier kommt der expect-Teil, der den Router konfiguriert
     send "end\r"
     expect "*#"
     send "wr\r"
     expect "*#"
     send "exit\r"
     exit
DONE

exit 0

Advertisements
expect in bash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s